Panoramamuseum Schwäbisch Gmünd

Die Grät am Marktplatz 7 ist das große Fachwerkhaus in der Bildmitte. Sie stammt in ihrem Kern aus der Stauferzeit, ist eines der ältesten Gmünder Häuser und diente als Rathaus, Schultheißensitz und Kaufhaus. Hier sind die Monumentalbilder von Hans Kloss ausgestellt. – Im Bild links das barocke Rathaus und rechts die romanische, stauferzeitliche Johanniskirche. Der Marktplatz von Gmünd gilt als einer der schönsten Plätze Süddeutschlands.

Im April 2017 wurde das Panoramamuseum Schwäbisch Gmünd eröffnet. Es befindet sich in der Grät am Marktplatz 7 in der Nähe vom Rathaus. Dort sind im ersten Stock folgende Monumentalbilder von Hans Kloss ausgestellt:

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Sonntag 11 - 16 Uhr

Führungen nach Vereinbarung:

Hans Kloss +49 (0)151 615 19440

i-Punkt +49 (0)7171 6034250


Vorgeschichte des im April 2017 offiziell eröffneten Museums